Was tun bei Unfall im Urlaub?

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Diese Zeit möchte jeder gern nutzen, um zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Länder wie Deutschland, Italien, Frankreich, Österreich und Kroatien laden viele Autofahrer für einen Urlaubsaufenthalt ein. Sollte trotz guter Urlaubsstimmung und schönster Landschaft auf der Autobahn oder der Landstraße ein Unfall eintreten, finden Sie hier alle Tipps & Tricks, die Ihnen im Fall eines Unfalls helfen.

Wie verhalte ich mich richtig am Unfallort?

Zunächst ist es wichtig, dass Sie Ruhe bewahren und die Unfallstelle sichern. Schalten Sie die Warnblinkanlage ein und stellen ein Warndreieck in einem ausreichenden Abstand auf.

Falls es Verletzte gibt, rufen Sie einen Notarzt (110 und 112 sind kostenlose Nummern) und leisten Erste Hilfe.

Im nächsten Schritt ist es wichtig, den Unfallhergang und alle Daten zu den Fahrzeugen zu dokumentieren. Folgende Daten sollten Sie sich notieren:

  • Unfallhergang mit genauem Ort und Zeitpunkt des Unfalls
  • Wenn möglich Fotos von der Unfallstelle und den Fahrzeugen machen, hier sind besonders Brems- und Splitterspuren zu beachten
  • Kennzeichen der Fahrzeuge
  • Versicherer und Vertragsnummer des Unfallverursachers
  • Name und Anschrift von Zeugen

Ein aus unserer Sicht hilfreiches Material hat der ADAC hier zur Verfügung gestellt.

Wann sollte die Polizei gerufen werden?

Grundsätzlich ist es immer ratsam die Polizei einzubeziehen. Durch eine amtliche Dokumentation des Unfalls kann die Schadensregulierung vereinfacht werden.

Handelt es sich um einen Bagatellschaden und ist die Schuldfrage durch die beteiligten Personen eindeutig  geklärt, ist es nicht zwingend erforderlich die Polizei zu informieren.

Aber Achtung: Sollten Sie mit einem gemieteten Fahrzeug oder im Ausland verunfallen, ist es in jedem Fall dringend angeraten die Polizei zu rufen.

Aufwand runter, Entschädigung hoch!

Wie geht es nun weiter? Ihr Schaden muss reguliert werden! Das heißt alle für Sie in Frage kommenden Anspruchsarten müssen geprüft und in der für Sie richtigen Höhe beim zahlungspflichtigen Versicherer zur Auszahlung gebracht werden. 

faire-Regulierung ist der unabhängige Spezialist an Ihrer Seite. Über unser erfahrenes Expertennetzwerk werden Ihre Aufwände reduziert und Ihre bestmögliche Entschädigung sichergestellt.

to do?

Sie melden uns hier Ihren Unfall über wenige Klicks online. Ein Mitarbeiter der fairen-Regulierung kontaktiert Sie innerhalb weniger Minuten telefonisch und bespricht mit Ihnen die für Sie sinnvollen Schritte. Schlechte Internetverbindung? Dann rufen Sie uns einfach an.

Über die kostenfreie Servicenummer 0800 – 30 111 60 erhalten Sie kompetente Hilfe.